Nachhaltig Verstört Nachhaltig Verstört
Sesam-Schokolade

Zutaten

Mengen für
100
g Sesam-Schokolade
75 g Zartbitterschokolade
25 g Sesam

In etwa ⅔ der Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die Schokolade vom Wasserbad nehmen, dabei darauf achten, dass der Wasserdampf nicht auf die Schokolade zieht. Die restliche Schokolade hinzugeben und bei gelegentlichem Rühren warten, bis sie komplett geschmolzen ist. Sollte die Schokolade zu schnell abkühlen und deshalb nicht mehr komplett schmelzen, kann man sie nochmal kurz auf das noch heiße Wasserbad zurückstellen, aber auch hier wieder darauf achten, dass die Schokolade nicht mir dem Wasserdampf in Berührung kommt.

Durch diesen Vorgang erhält die Schokolade später einen schönen Glanz.

Nun den Sesam einrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen. Leicht glattstreichen, sodass eine etwa 5 mm dicke Platte entsteht. Nun an einem kühlen, trockenen Ort aushärten lassen. Danach in Stücke schneiden oder brechen und genießen.



Marina & Josef

Anstelle von Zartbitterschokolade kann man auch jede andere Schokolade verwenden. Wir mögen dunkle Schokolade am liebsten. chocolate_bar

Da man alle Zutaten in einem Unverpackt-Laden kaufen kann, eine leckere plastikfreie Süßigkeit zum Selbermachen.

Außerdem zeigen wir in dem Rezept, wie man die Schokolade so schmelzen kann, dass sie später schön glänzt. Das ist oft eine etwas knifflige Angelegenheit, wenn man sich so viel Mühe gibt und am Ende doch wieder Schlieren entstehen. Aber lasst euch nicht ärgern, schmecken tut sie trotzdem. Und Übung mach ja bekanntlich den Meister. winking_face