Nachhaltig Verstört Nachhaltig Verstört
Traube-Nuss-Schokolade

Zutaten

Mengen für
200
g Traube-Nuss-Schokolade
100 g Zartbitterschokolade
50 g Rosinen
50 g Nüsse

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl für ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze rösten.

In etwa ⅔ der Zartbitter-Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die Schokolade vom Bad nehmen und darauf achten, dass der Wasserdampf nicht auf die Schokolade zieht. Die restliche Zartbitter-Schokolade hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Sollte die Schokolade zu schnell abkühlen und deshalb nicht mehr komplett schmelzen, kann man sie nochmal kurz auf das noch heiße Wasserbad zurückstellen, aber auch hier wieder auf den Wasserdampf achten. Durch diese Vorgehensweise glänzt die Schokolade später.

Nun Rosinen und Nüsse einrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen. Leicht glattstreichen und an einem kühlen, trockenen Ort soweit aushärten lassen, dass sie noch leicht biegbar ist. Wenn ihr die Schokolade noch nicht vollständig ausgehärtet schneidet, dann bricht sie nicht so stark. Dann im geschnittenen Zustand noch fertig aushärten lassen und geniesen.