Nachhaltig Verstört Nachhaltig Verstört
Winter-Pizza

Zutaten

Mengen für
1
Blech
Pizza-Boden
200 g Mehl Tipo 00 oder alternativ Type 550
50 g Hartweizengrieß
5 g Trockenhefe
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
120 ml warmes Wasser
Belag
2 Portionen Zitronen-Hummus oder einen anderen Hummus
100 g Kidneybohnen gekocht oder aus dem Glas
200 g Tofu Rosso
12 Scheiben veganer Mozzarella
½ TL Oregano gemahlen, gerebelt oder fein gehackt
12 Blätter Rucula
Optional
Oliven
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Die Zutaten für den Boden mindestens 5 Minuten mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät kneten.

Dann den Teig mit einem feuchten Tuch abgedeckt entweder über Nacht im Kühlschrank oder mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Wenn der Teig im Kühlschrank war, 2 bis 4 Stunden vorher herausholen.

Ofen auf 240 °C vorheizen.

Den Teig auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausrollen und 5 Minuten vorbacken.

Anschließend das Blech wieder aus dem Ofen nehmen und mit dem Hummus bestreichen. Die restlichen Zutaten für den Belag bis auf den Rucola darauf verteilen. Nach Belieben ein paar Oliven – ganz oder in Scheiben geschnitten – darüber streuen, etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer noch etwas würzen.

Nun für 10 bis 15 Minuten wieder in den Ofen geben bis die Ränder anfangen goldbraun zu werden.

Die Pizza aus dem Ofen nehmen, den Rucola darüber geben und servieren.